Sommer

Vor der Haustüre loswandern und bei sich selbst ankommen

Lebe den Tiroler Sommer-Traum

Wanderschuhe anziehen und direkt raus in die Natur. 
Ab 1400 Höhenmetern die umliegenden Gipfel wie Gilfert, Kellerjoch, Arbeser, Gamsstein oder Gratzenkopf erklimmen und sich an der Höhenluft erfreuen . Rundwanderungen für Insider: um den Kuhmesser oder rund um's Sonntagsköpfl.
Mit Hilfe der 1,2 km enfternten Kellerjochbahn kannst Du bis auf fast 2000 m gelangen. Hier zu den Kellerjochbahn Sommer Betriebszeiten.

Das Gute: 
Wanderstöcke, Rucksack, Wander- und Bikekarte samt Empfehlungen, Stirnlampe und Thermoskanne stehen auf der Hütte bereit. 

Nach der Tour kannst Du hier richtig entspannen - in der Hängematte oder auf der Terrasse. Am Abend kannst du den stylischen Griller anheizen, in der vollausgestatteten Holz-Küche freudvoll kochen und lachen, Mühle oder Schach spielen - das Leben in seiner Einfachheit in vollen Zügen geniessen.

Die schönsten Wanderwege und Radrouten beginnen direkt bei der Hütte.
  • Berg-, Alm- und Hütten-Wandern
  • Mountain-Biken (auf Forstwegen) – Elektrobikeverleih im Biohotel Grafenast am Hochpillberg (1,2 km)
  • Nordic Walking, Trail-Running

Eine kurze Runde ab Hütte: Der Weg der Sinne – zum Kennenlernen des Hochpillbergs:

Der Weg der Sinne ist gut ausgeschildert mit gelben Schildern. Eine ca. 1,5 stündige gemütliche Rundwanderung für alle Sinne: voll gespickt mit tollen Kunstwerken und Naturerlebnissen. Auf der interaktiven Karte ansehen.

 

 

Unser persönlicher Wandertip ab Hütte "Annapurna"-Runde:

Waldhütte (1400m) - Naunz Niederleger (1600m)  - Naunz Hochleger (1850m)  - Kellerjochhütte (2200m)  - Gartalm (1600m) – Gamssteinhaus (1700m)  - Loashütte (1650m)  - Loasweg - Hoferweg – Waldhütte (1400m)  (ca. 5 – 6 Stunden)


Relax nach der Aktivität:

Bei den Partnerbetrieben am Hochpillberg (fussläufig erreichbar in 15min.):

  • Jurtensauna und Behandlungsmöglichkeiten (hier)
  • Hallenbad
  • Freischwimmbad

 

Winter

Von der Tür in den Schnee fallen...

Spüre glitzernden Winter-Zauber in Tirol

Die Waldhütte ist Dein idealer Ausgangspunkt für Winter- und Schneeschuhwanderungen, ausgelassene Rodelpartien (200m zum Rodelweg), Skitouren und Alpinskitage am Lift.

Unvergesslich ist es, wie zu Trapper's Zeiten, mit Schneeschuhen in der herrlichen Winterlandschaft unterwegs zu sein. Und das Tolle daran ist, dass Schneeschuhe samt Stöcke und auch Rodeln allzeit griffbereit auf der Waldhütte stehen.

Nicht weit, in 1,2 km Entfernung, wartet das kleine, feine Skigebiet „Kellerjoch" mit familienfreundlichen und sonnigen Pisten bis ca. 1.900m Seehöhe und auch eine Skischule mit Verleih und Kursen.

Weiters bietet sich auch die Möglichkeit, mit zwei anspruchsvolleren Langlaufloipen (Naunzalm bis Grafenast: 2 km und Grafenast bis Bärau: 1,5 km) den Winterzauber in Tirol zu genießen. 

Ein ganz besonderes Erlebnis: mit dem Gepäck am Expeditionsschlitten (einer flotten „Pulka") geht es zu Fuß die letzten 1000m vom Parkplatz durch den Winterwald zur Waldhütte – Das ist Wintervergnügen pur!

Und dann nach all der Bewegung an der frischen Luft aufheizen und entspannen in der Sauna oder dem Hallenbad in den fussläufig erreichbaren und benachbarten Hotels.

Unser Winter-Wandertipp: Schneeschuhe nehmen und auf einem der mehrfach ausgeschilderten Schneeschuhwegen wandern... Unsere Lieblings-Rundtour: Waldhütte (1400m)  - Naunz Niederleger (1600m)  - Galterer Weg - Loasweg - Hoferweg - Waldhütte; Dauer: ca. 2 Stunden, 250 Hm

 

Unser Hütten-Verleihservice
  • 5 Paar Wanderstöcke
  • 2 Rucksäcke
  • 3 Rodeln
  • 5 Paar Schneeschuhe
  • Umgebungskarten, Freizeitführer, regionale Infofolder

 

Wellness

In und rund um die Waldhütte:

  • Entspannen am Infrarot Wellness-Sessel
  • erholsames Fußbad 
  • Durchatmen beim warmen Holzofen
  • Lesen, Spiele, Musizieren

Oder bei den Partnerbetrieben am Hochpillberg (fussläufig erreichbar in 15-20 min.):
  • Jurtensauna und Behandlungsmöglichkeiten (hier)
  • Hallenbad

 

Griass Di in unserer
Silberregion Karwendel

Das einstige Silberreich ist reich an Natur und Kultur. In einer Zeit der Beschleunigung legt unsere Region - mit 12 Gemeinden - Wert auf einfache Dinge, Rückbesinnung, unsere Wurzeln, Brauchtum und Tradition. Altes und Neues wird respektvoll verbunden und im regionalen Leitbild Wort „Retronovativ“  beschrieben.

40 regionale Wanderwege und  42 Mountainbike-Routen für jeden Geschmack sind hier gut aufgelistet und interaktiv dargestellt.

Aktive Winterregion  mit Skilaufen (inkludierter Kinderskikurs), Skikurs 50+, Rodeln, Schneeschuhwandern, Skitouren, Langlaufen oder Winterwandern.

Genieße zeitlose Geschichte, Kunst und Kultur in unserer Silberregion durch aktuelle Events und VeranstaltungenSehenswürdigkeiten und  Kulinarische Höhenflüge.

Alles auf einem Blick mit der interaktiven Karte der Silberregion Karwendel. Sommer- und Winteraktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Infrastruktur..

Mit der Gästekarte SILBERCARD der Silberregion Karwendel – welche Du bei Anreise erhältst – profitierst Du nicht nur von 11 verschiedenen Ermäßigungen, sondern auch von sportlichen und kulturellen Sommer- und Winter-Aktivitäten. 

Tourismusverband Silberregion Karwendel
Münchner Straße 11
A-6130 Schwaz, Tirol
+43 52424 63240
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.silberregion-karwendel.com

tirolsilberregion karwendeldrei edelweiss privatvermieter tirol

icon instagram